Der Praxiskurs "WASSER & CO"

Genau wie bei dem Kurs "WATT & VOLT" befassen wir uns bei diesem Kurs,

in der Praxis, nur eingeschränkt mit diesem Thema.

Wir konzentrieren uns auf sichtbare Anschlüsse. Denn bei diesen können wir

sofort erkennen wenn sie undicht sind.

 

Alles was in der Wand, im Boden oder in der Decke verlegt ist, ist Sache einer

ausgebildeten Fachkraft. Die Dichtheit dieser nicht sichtbaren Verbindungen

müssen mit speziellen Geräten und Methoden, vor dem Verschließen der Wände

beispielsweise, geprüft werden.

 

Wasser spendet Leben!

 

Für alle Lebewesen auf diesem Planet ist Wasser lebensnotwendig,

auch für Schimmelpilze!

Gleichzeitig hat es so eine Kraft, dass es ganze Häuser mit sich reißt.

Nach und nach können Wassertropfen harte Steine aushöhlen oder

einen enormen Wasserschaden anrichten.

Gefrorenes Wasser ist in der Lage Beton zu spalten.

Noch haben wir es hier in Europa im Überfluss, doch für manche Menschen

ist es bereits etwas sehr wertvolles und nicht immer leicht zu bekommen.

Ein Grund mehr, dass wir sparsam und bewusst damit umgehen.

 

Hier ein paar Beispiele von den Themen mit denen wir uns im Kurs

hauptsächlich beschäftigen:

 

  • Armaturen im Bad und an eurer Spüle.
  • Wasserhähne im Garten oder im Keller.
  • Drucklose Armaturen die an einem Boiler angeschlossen sind.
  • Duschschläuche und die passende Brause dazu.
  • Abflussventile von Waschbecken, Spüle, Bade- und Duschwannen.
  • Abflusssiphon von Wasch- und Spülbecken.
  • Eckventil mit Geräteanschlüsse für Wasch- und Spülmaschine.
  • Wasseruhr und Absperrhähne für Revisionsarbeiten.
  • Ab- und Zulauf von WC-Aufputzspülkästen.
  • Reinigung von Druckschläuchen von Wasch- und Spülmaschinen.
  • Aufbau und Anschluss einer Wasch- und Spülmaschine.

 

Am Ende gibt es zwei Praxisaufgaben:

 

1. Wir montieren an ein Waschbecken eine Armatur, ein Ablaufventil und ein
    Röhrensiphon mit HT-Nippel.
2. Wir montieren an eine Spüle eine Armatur, eine Abflussgarnitur und ein    Siphon mit HT-Nippel.

 

Vorher verschrauben wir die notwendigen Eckventile um daran anschließend die

Zulaufschläuche der Armatur anzuschließen.

 

Wie bei allen Kursen erhaltet ihr viel Informationen zu diesem Thema.

Ich zeige euch meine Tricks und erzähle euch meine ganz persönlichen Erfahrungen dazu.

Das von mir verfasste dritte Booklet, könnt ihr am Ende des Kurses mit nach Hause nehmen.

Es wird euch in Zukunft bei euren Projekten jederzeit unterstützen.

 

Mach den ersten Schritt, melde dich an, auf meiner Seite findest du Termine bis zum Jahresende.

 

Ich würde mich sehr freuen, dich zu einem meiner Kurse begrüßen zu dürfen.

 

Herzliche Grüße, Armin Seebald

Kursleiter und Gründer von Heimwerken Rhein-Main